Matthias Bernauer - Freiburg im Breisgau
      Start > Skript-Sammlung > Logik > 2.1 Aussagenlogik - Begriffe >>







2.1 Aussagenlogik - Begriffe

Definition :

Ein Alphabet S ist eine nicht leere Menge von Zeichen (Buchstaben, Symbole).

Beispiel : S1={0, 1, ...,9};    S2={0,1};     S3={a, b, ..., x, y, z};     S4={a,d,f,x,ò,),(}


Es handelt sich häufig um endliche Alphabete konkreter Zeichen, doch es lassen sich auch unendliche Alphabete definieren

Bemerkung :

  • Worte sind endliche Aneinanderreihungen von Zeichen aus S.

  • Variablen für Wörter: u,v,w.

  • l ist das leere Wort.

    Die einzelnen Schritte lassen sich auch in anderer Reihenfolge anwenden, d.h. die Ableitungen eines Ausdrucks ist nicht eindeutig.

Google MSN Suche
Matthias Bernauer