Matthias Bernauer - Freiburg im Breisgau
      Start > Skript-Sammlung > Datenbanksysteme > Gruppierung >>







Gruppierung

Mittels GROUP BY können die Aggregatfunktionen erweitert werden.

SELECT ‹expr-list›
FROM ‹table-list›
WHERE ‹predicate›
GROUP BY ‹attr-list›;

gibt für jeden Wert von ‹attr-list› eine Zeile aus. <expr-list> darf nur Konstanten und Attribute, die für jede Gruppe nur einen Wert annehmen enthalten. Der GROUP BY-Operator unterteilt die Datensätze in Gruppen, so dass alle Tupel innerhalb einer Gruppe den gleichen Wert für die GROUP BY-Attribute haben. Dabei bleiben alle Tupel, die die WHERE-Klausel nicht erfüllen, unberücksichtigt. Anschliessend werden die Aggregatfunktionen innerhalb jeder Gruppe berechnet.

Beispiel:
   Einwohnerzahl ALLER Laender, mittels den Daten der gespeicherten Städten
   SELECT Land, SUM(Einwohner) FROM Staedte GROUP BY Land;

Google MSN Suche
<< Start | Studium | Poolmgr | Tanzen | GPG | Impressum >>
Matthias Bernauer