Matthias Bernauer - Freiburg im Breisgau
      Start > Skript-Sammlung > Datenbanksysteme > Grundstruktur der SQL-Anfrage >>







Grundstruktur der SQL-Anfrage


Datenbank-Anfragen werden in SQL mittels SELECT-Befehlen formuliert.
Diese haben die folgende Grundstruktur:

SELECT    Attribut(e)
FROM        Relation(en)
WHERE     Bedingung(en)

Das Ergebnis der SQL-Anfrage ist eine Menge von Tupeln.
Dabei sind folgende Eigenschaften zu berücksichtigen:

  • SQL ist case-insensitive,
    z.B. LAND = land = LaND
  • Mit Quotes eingeschlossene Werte sind case-sensitive
    z.B. Land='germany' liefert andere Werte als Land='Germany'
  • Jeder SQL-Befehl wird mit einem Semikolon “;” abgeschlossen
  • mehrzeilige Kommentare werden mit /*... */ eingeschlossen
  • einzeilige Kommentare beginnen mit --

Google MSN Suche
<< Start | Studium | Poolmgr | Tanzen | GPG | Impressum >>
Matthias Bernauer