Matthias Bernauer - Freiburg im Breisgau
      Start > Skript-Sammlung > Bilanzierung > Bewertungswahlrechte >>







Bewertungswahlrechte


  • Wertansatzwahlrechte

  • Methodenwahlrechte




Ansatz von Anschaffungskosten AK

Definition der Anschaffungskosten in §255 HGB oder #14b

Kaufpreis (ohne USt.)

+ Anschaffungsnebenkosten (Provision, Transport, Notariatskosten, Zölle, Abgaben,
Versicherung, Montage, ...)

+ nachträgliche Anschaffungskosten

- Anschaffungsminderungen (Skonti, Rabatte, Boni ...)

= Anschaffungskosten AK (bisher keine Wahlrechte!)

- Abzüge nach §6b EStG Wahlrecht (Veräußerungs- oder Entschädigungsgewinne)
(Entsch.Gewinn = Versicherungszahlung > Buchwert)
- Zuschüsse (steuerpflichtig) Wahlrecht erfolgswirksam --> Betriebseinnahme
erfolgsneutral --> Abzug von AK

- Zulagen (steuerfrei) Wahlrecht erfolgsneutral --> Abzug von AK
erfolgswirksam --> sonst. betr. Erträge

= fiktive AK

Abschreibungen beziehen sich auf die fiktiven AK.





Ansatz von Herstellkosten HK

MEK + FEK + SEK Fertigung Pflichtbestandteile Wertuntergrenze HB
+ MGK + FGK + AfA Wahlbestandteile Wertuntergrenze SB
+ Kosten der allg. Verwaltung Wahlbestandteile
+ Aufw. für soziale Einrichtungen Wahlbestandteile
+ Aufw. für freiwillige soziale Leistungen Wahlbestandteile
+ Aufw. für betr. Altersversorgung Wahlbestandteile

+ FK-Zins Wahlbestandteile Wertobergr. HB&SB





Kostenart HB SB Wertuntergrenze -obergrenze

MEK muss muss

+FEK (lohn) muss muss

+ SEKdF muss muss

= HK I HB

+ var. MGK kann muss

+ var. FEK kann muss

= HK II

+ fixe MGK kann muss

+ fixe FGK kann muss

+ SGKdF kann muss

= HK III SB

+ VerwaltungsGK kann kann

+ Aufw. für soz. Leist. u.ä. kann kann

= HK IV HB & SB

VertriebsEK no no
VertriebsGK no no



d.h. in einem best. Bereich unterscheiden sich die Wertansätze in SB und HB nicht
Es kommt dann nicht zur Druchbrechung oder 'entspr. den steuerlichen Bestimmungen'

!! Der obige Ansatz für die HK zählt zu den Bewertungsmethoden und unterliegt daher eben-

falls der Stetigkeit, d.h. die Wahlrechte bei der Ermittlung der HK dürfen nicht ständig
gewechselt werden.


fixe FGK z.B. Abschreibung auf Machine

var. FGK z.B. Leistungsabschreibung

SEK d.F. z.B. Gussformen, Vorbereitungsdinge (-> AV, da längerer Verbleib)



Gruppenbewertung §240

Durchbrechung des Grundsatzes der Einzelbewertung. Die Gegenstände müssen jedoch nicht nur gleichwertig (1€-Werkzeug und 1€-Aktie) sondern auch gleichartig sein! Telekom nahm Gruppen-bewertung von Immobilien vor, da diese zum Verkauf standen und damit zum UV gehören. Je kleiner der Wert des Gegenstandes ist, desto größer darf die Abweichung in der Gruppe sein

Gegenstände mit zeitlich begrenzter Nutzung müssen planmäßig abgeschrieben werden!
Ein Gut kann in verschiedenen Branchen unterschiedliche AfA-Werte zugeordnet bekommen.



Google MSN Suche
<< Start | Studium | Poolmgr | Tanzen | GPG | Impressum >>
Matthias Bernauer