Matthias Bernauer - Freiburg im Breisgau
      Start > Skript-Sammlung > BWL - Personalwesen ... > Tarifvertrag >>







Tarifvertrag


Tarifvertrag



Tarif : Entgelt (Vergütung, Preisverzeichnis)


rechtliche Grundlage: Tarifvertragsgesetz, TVG / Grundgesetz, GG
Es gesteht den Tarifpartnern das Recht zu, Tarifverträge abzuschließen


Definition: Der Tarifvertrag ist ein Kollektivarbeitsvertrag zur Regelung der Arbeitsbedingungen
zwischen einer Gesamtheit bzw. einem Kollektiv und einem anderen (zwei Sozialpartner)


Mitgliederzahl: In Deutschland sind ca. acht Mio. Arbeitnehmer Mitglieder gewerkschaftlich organisiert
Dies sind ca. 20-25% der Gesamtzahl der Arbeitnehmer


Tarif- bzw. Sozialpartner: Damit sind die tarifschließenden Parteien gemeint, d.h. die jeweiligen
  • Gewerkschaften (Vereinigung der Arbeitnehmer)
  • Arbeitgeberverbände (Vereinigung der Arbeitgeber)

Tarifautonomie: Dies ist das alleinige Recht der Tarifpartner, Tarifverträge ohne staatliche
Einflussnahme abzuschließen


Tarifgebundenheit: Nur die Mitglieder der tarifschließenden Parteien sind von dem Tarifvertrag betroffen
Ausnahme (gilt bei 90% aller Tarifverträge):
Durch eine Allgemeinverbindlichkeitserklärung des Bundesarbeitsministers können auch
Nichttarifgebundene Arbeitgeber und Arbeitnehmer der jeweiligen Branche auf die
Einhaltung des Tarifvertrages verpflichtet werden


Unabdingbarkeit: Eine negative Abänderung (nach unten) ist nicht möglich
Der Tarifvertrag legt Mindestbedingungen fest, die nicht unterschreitbar sind


Friedenspflicht: Während der Gültigkeitsdauer des Tarifvertrages sind keine Arbeitskampfmaßnahmen
erlaubt. Ein Streik ist nur möglich nach Kündigung und Ablauf des Tarifvertrages
Ausnahme: Warnstreik von 5 - 10 Minuten


Google MSN Suche
<< Start | Studium | Poolmgr | Tanzen | GPG | Impressum >>
Matthias Bernauer