Matthias Bernauer - Freiburg im Breisgau
      Start > Skript-Sammlung > BWL - Personalwesen ... > Kaufmännische Vollmachten >>







Kaufmännische Vollmachten


Kaufmännische Vollmachten

Definition : Die Vollmacht ist die Berechtigung für einen anderen zu handeln.
Je nach Umfang der Vollmacht ermächtigt sie zur Vornahme von rechtsgültigen
Rechtsgeschäften für den Vollmachtgeber im Rahmen des gewöhnlichen Handelsgewerbes

Rechtsfolgen : Der Vollmachtgeber (Unternehmen) muss die rechtsgültig abgeschlossenen Rechts-
geschäfte gegen sich gelten lassen.

Vollmachtserteilung : Durch sie wird die Verantwortung übertragen

handelsrechtliche Vollm.:
Prokura
Handlungsvollmacht

Rechtsgeschäfte :

  • gewöhnliche
    Einstellung bzw. Kündigung neuer Mitarbeiter
  • außergewöhnliche
    Prozessführung und sonstige gerichtliche Schritte
    Eingehen von Wechselverbindlichkeiten
    Aufnahme von Darlehen und Krediten




Google MSN Suche
<< Start | Studium | Poolmgr | Tanzen | GPG | Impressum >>
Matthias Bernauer