Matthias Bernauer - Freiburg im Breisgau
      Start > Skript-Sammlung > BWL - Personalwesen ... > Aufsichtsrat >>







Aufsichtsrat


Aufsichtsrat

Definition : Der Arbeitsrat ist ein Kontrollorgan bei Kapitalgesellschaften, z.B. AG, GmbH

Voraussetzung : mehr als 500 Arbeitnehmer

Unterscheidung :

  • nach der Betriebsverfassung
    => Drittelparität (-Gleichheit), d.h.
    1/3 der Aufsichtsratsmitglieder sind von der Belegschaft gewählte Arbeitnehmer
    2/3 der Aufsichtsratsmitglieder sind Vertreter der Anteilseigner (Kapitaleigner)
  • nach dem Mitbestimmungsgesetz der Montangesellschaften
    => paritätische Mitbestimmung (zahlenmäßige Gleichheit), d.h.
    Å“ der Aufsichtsratsmitglieder sind von der Belegschaft gewählte Arbeitnehmer
    Å“ der Aufsichtsratsmitglieder sind Vertreter der Anteilseigner (Kapitaleigner)
    -> In Patt-Situationen (Stimmengleichheit) entscheidet ein neutrales Mitglied
  • nach dem Mitbestimmungsgesetz der Großunternehmen (mehr als 2000 AN)
    => paritätische Mitbestimmung (zahlenmäßige Gleicheit), d.h.
    Å“ der Aufsichtsratsmitglieder sind von der Belegschaft gewählte Arbeitnehmer
    Å“ der Aufsichtsratsmitglieder sind Vertreter der Anteilseigner (Kapitaleigner)
    für leitende Angestellte besteht ein gewisser Kündigungsschutz
    -> In Patt-Situationen steht dem Aufsichtsratsvorsitzendem (mit 2/3 Mehrheit
    gewählt) eine zweite Entscheidungsstimme zu



Google MSN Suche
<< Start | Studium | Poolmgr | Tanzen | GPG | Impressum >>
Matthias Bernauer